03/12/2022

Adieu

Zum ersten Mal nach Asien. 8700 km Luftlinie von Augsburg bis Seoul. 11 Stunden Flug liegen vor uns. Wir stehen wieder in einer Schlange, diesmal zur Kontrolle von Visum und PCR-Test.

Es ist ein Abenteuer, auf das wir uns sehr freuen. Die Menschen sind gelassen, freundlich -eine für mich überraschend gute Atmosphäre.

Der junge Mann, der gerade meine Papiere überprüft hat, kam schwer ins Grübeln, weil er die Uhrzeit des Tests (05.05 pm) nicht verstanden hat und daher den Test für ungültig erklären wollte. Er kam auch nicht mit den anderen Daten (z.B. Geburtstag) zurecht, die alle nach US-amerikanischem Standard aufgeführt sind. Zudem sprach er nur gebrochen Deutsch und verstand kein Englisch. Ich hab ihm das alles noch mal in Ruhe erklärt. Dann waren wir alle zufrieden.

4 Gedanken zu “Adieu

  1. Lieber Edgar, liebe Christine,
    habt eine gute und gesegnete Zeit in Südkorea. Viel Freude beim „Reinschnuppern“ in die neue Kultur, die neue Umgebung und was Ihr sonst noch alles Neues entdecken werdet.
    Herzliche Grüße
    Ralf

  2. Ich wünsche euch eine gute Reise. Die Eindrücke werden eh nicht ausbleiben. Mit wem bist du unterwegs?

  3. Lieber Ralf,
    vielen Dank! Wir sind gespannt, was uns erwartet. Inzwischen sind wir im Quarantänehotel angekommen. Ich werde berichten!
    Viele Grüße
    Edgar

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: